Clemens Clausen
 
Coaching  - Training - Seminare 

Info

02.03.2019

Die Behandlung

Ich arbeite während des Coachings des öfteren mit bioenergetischen Behandlungsweisen wie Reiki und Access Bars. Die natürlichen Lichtausstrahlungen (Biophotonen) der Hände, enthalten aufgrund der Intention, die notwendigen Informationen zur Auflösung von seelischen Blockaden, welche auf der mentalen und emotionalen Ebene spürbar sind. Weiterhin wirken sie bis auf Zellebene wo auch körperliche Regeneration stattfinden kann. (Der Körper folgt dem Geist).

Das Gehirn, das elektromagnetische Feld, die Energieleitbahnen und Energiezentren des Körpers sind der Zugang für diese Lichtenergie, um die Selbstheilungskraft und die Regenertion von Körper und Geist einzuleiten und zu unterstützen. Auch eine direkte Zellkommunikation ist bei einigen Symptomen möglich, da so der umgekehrte Weg gegangen wird, nämlich Soma - psychisch im Gegensatz zu Psycho - somatisch.

Die Informationen zur Auflösung dieser Blockaden entstehen aus der Bewusstwerdung von eingeschlossenen Konflikten, da das Körper- und Geistsystem den Sollzustand genau kennt, wird er den Istzustand korrigieren wollen. Dann spricht man von aktivierten Selbstheilungskräften.

Die Lichtenergie kommt vom Praktiker selbst und wird unter anderem aus der Luft, der Sonne, der Erde und der Nahrung generiert und im Körper eine zeitlang gespeichert. Sie wird vorzugsweise durch die Handchakren und Fingerspitzen abgegeben. Je höher die Lichtspeicher- und Leitfähigkeit des Praktikers ist, desto wirksamer wird die Behandlung sein.


25.02.2019

Die Zellkommunikation und Gesundheit

Biophotonen (Lichtenergie) ermöglichen die Kommunikation zwischen den einzelnen Zellen. Ein Verständigungsprozess, der für unsere Gesundheit enorm wichtig ist und der die Gesundheit überhaupt erst möglich macht. Sie steuern gemeinsam mit den körpereigenen Informationen die biochemischen Abläufe. Je höher die Lichtspeicherfähigkeit jeder einzelnen Zelle ist, desto höher ist der Beitrag für die zelluläre Ordnung. Auch über die Nahrung nehmen wir täglich Lichtenergie auf. Der Mensch, so der Biophysiker Fritz Albert Popp, sei nicht Fleischfresser oder Vegetarier, sondern vor allem ein Lichtsäuger.

So unglaublich das manchen erscheinen mag: Es ist Licht in unseren Zellen.         

Weltweit haben Forscher bestätigt, dass unsere Körperzellen Licht abgeben. Popp spricht von Biophotonen. Photonen sind Lichtquanten, die physikalisch kleinsten Elemente des Lichts. Bio, weil sie von lebenden Zellen abgegeben werden. Das Licht, welches die Zellen ausstrahlen, kann man heute mit speziellen Restlichtverstärkern sichtbar machen.

Weiterhin weiß man heute das lichtelektrische Kommunikation zwischen Körperzellen nicht auf einen Körper beschränkt sind, sondern Zellkommunikation auch zwischen zwei Körpern stattfinden kann! Für den Heilungserfolg ist die abgebende Lichtenergie des Heilenden von entscheidender Bedeutung.

 
 
 
 
Anrufen
Email
Info